Start

meine besten seiten

* meine Zuhauseseite

>>> wer schreibt - der lebt ~ das eigene Leben aufschreiben ~

einfach - einfach aufschreiben ~

Aufschreiber sein <<<

 

 

Ich will und kann es nicht leugnen – ich bin ein Aufschreiber.

~~~

Wie kam es, dass ich zum Aufschreiber wurde?

Warum ist mir das Schreiben so wichtig geworden?

Unser Leben ist voller alltäglicher und außergewöhnlicher Geschichten -

trauriger und heiterer, schmerzlicher oder auch dramatischer Art.

Es sind Geschichten, die wir in uns tragen,

die uns zu dem werden ließen, was wir jetzt sind.

Sie sind einmalig, ein Teil von uns und unserem Leben,

und sie müssen aufgeschrieben, erzählt und überliefert werden.

Sonst sind sie unwiederbringlich verloren.

Die Menschen, die uns verbunden sind, wollen wissen,

wer wir sind , woher wir kamen, wie wir zu Zeiten gelebt, überlebt, gedacht und gefühlt haben.

Indem wir Rückschau halten, bilden und stärken wir aber auch unsere Identität, lassen etwas hinter uns, versöhnen uns mit unserem Schicksal,

und gewinnen Gelassenheit und Freiräume für die Gegenwart und Zukunft.

Sankt Annen (Dithmarschen), im Januar 1998

 

Letzte Aktualisierung: 29. November 2017

Besucherzaehler